Biographie


Frank Christopher Schroeder, geb. 1967 in München, ist ein remodernistischer Maler, Schriftsteller, Musiker und Collage Künstler.
Inspiriert von der damals gängigen 'Do It Yourself' Philosophie der Punk und Hardcore Gegenkultur beginnt Schroeder Mitte der Achtziger Jahre zu zeichnen, zu malen und erste Songtexte, Gedichte und Kurzgeschichten zu verfassen. 1990 nimmt er an seiner ersten Bilderausstellung in Los Angeles teil.
Im Jahr 2002 wird Schroeder Mitglied der Londoner Künstlergruppe The Stuckists, deren Remodernistisches Manifest er ins Deutsche übersetzt.
2013 erscheint sein erster Roman Wie Ein Licht Im Dunkeln, ein beinharter Thriller geschrieben in der Tradition der klassischen amerikanischen Hardboiled Literatur.

Frank Christopher Schroeder lebt und arbeitet in München.

No comments:

Post a comment